Leitbild der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen

  • Wir sind eine Bildungseinrichtung, die im Geist des Evangeliums und der Bibel Menschen miteinander ins Gespräch bringt und für lebenslanges Lernen eintritt.
  • Wir sind Ansprechpartner für alle dialogbereiten Menschen und gesellschaftlichen Gruppen, offen für Themen der Gegenwart und Zukunft.
  • Wir stehen ein für Toleranz, Geschlechtergerechtigkeit, Solidarität mit benachteiligten Menschen und die Bewahrung der Schöpfung.
  • Wir arbeiten im Dienst des Bistums Aachen, richten uns nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen und sehen uns allen an Bildung interessierten Frauen und Männern verpflichtet.
  • Wir wenden uns an Christ/inn/en und Nichtchrist/inn/en aller Lebensphasen, die ein Niveau der Auseinandersetzung suchen, das wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht wird.
  • Wir arbeiten in unseren Bildungsangeboten dialogbereit und lösungsorientiert, im wirtschaftlichen Bereich kostenbewusst, effizient und erfolgsorientiert, weltanschaulich offen im Gespräch und weltanschaulich gebunden als christliches Haus in katholischer Trägerschaft.
  • Wir pflegen Austausch und Zusammenarbeit mit anderen kirchlichen und nichtkirchlichen Bildungsanbietern in wechselseitiger Inspiration und fairem Wettbewerb.
  • Wir achten im Umgang miteinander auf Respekt, Vertrauen, Wertschätzung und Rücksicht.
  • Wir setzen auf einen transparenten, partizipativen, gerechten und kommunikativen Führungsstil.
  • Wir bilden uns selbst weiter und sehen die Bischöfliche Akademie als lernende Organisation.
  • Wir sind allen Besucher/inne/n der Bischöflichen Akademie gegenüber zugewandt und hilfsbereit.
  • Wir messen unseren Erfolg an Teilnahmezahlen, an Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die immer wieder zu uns kommen, an Rückmeldungen, am Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit und an der Mitarbeiter/innen-Zufriedenheit.