Aktion: "Kreuze sichtbar machen"

Aktion der KAB Aachen

Andacht zum Kreuzweg der Arbeit (c) bak
Andacht zum Kreuzweg der Arbeit
Datum:
Di. 23. März 2021
Von:
Christiane Bongartz

Gerne beteiligen wir uns an der Aktion „Kreuze der Arbeit“ der KAB Aachen. Die Aktion soll auf die prekäre Lebenslage von Beschäftigen aufmerksam machen, die sich durch die Corona-Pandemie vielfach dramatisch verschärft hat. Die Pandemie könnte ein Weckruf und somit auch eine Chance für einen grundlegenden Wandel sein.

Insgesamt wurden in Aachen 16 Kreuze aufgestellt. Mehr dazu auf der Homepage der KAB: www.kab-aachen.de

Der Zugang zu Bildung und Weiterbildung muss allen Menschen offen stehen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, finanziellen Möglichkeiten.

Die Gesellschaft muss Sorge dafür tragen:
• dass ein Zugang leicht möglich ist,
• technische Ausstattungen zur Verfügung gestellt werden,
• eine fachliche Betreuung in Kindergärten und Schulen neben
dem Lehrpersonal gewährleistet wird,
• die Möglichkeiten für ein lebenslanges Lernen geschaffen
werden,
• Unternehmen an ihren Weiterbildungsangeboten gemessen
werden,
• Lernen als Bürgerrecht einzuklagen ist.

Nur wer gut ausgebildet ist und sich weiterbilden darf, kann WERTvoll und MENSCHENwürdig arbeiten.