Zum Inhalt springen

„… um die zu werden, die wir in Gott von Anbeginn gewesen sind“ (Meister Eckhart): In Krisenzeiten Halt, Stabilität und Orientierung finden

Haltet zusammen
Corona, Ukrainekrieg, Klimakrise, Kirchenkrise, wirtschaftliche Unsicherheiten, fehlende Wohnungen, Fachkräfte und Lehrpersonen, erregte soziale Medien: Es sind unruhige Jahre.
Datum:
Samstag, 20. April 2024 10:00 - 17:00
Art bzw. Nummer:
A 37244
Ort:
Bischöfliche Akademie Aachen
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Den Halt und die Orientierung in unsicheren Zeiten nicht zu verlieren ist wichtig. Ängste und persönliche Herausforderungen können verunsichern, innere Stärke gilt es zu entwickeln.

Gleichzeitig stellen sich persönliche Herausforderungen wie Scheidung, Auszug der Kinder, Krankheit oder ähnliches, die Kraft fordern. Kurz: Leben ist Veränderung - und gemeinsam stehen alle vor der Frage: Wie wollen wir leben?

Hilfreich kann es sein, wenn der Mensch mit sich und seinem Erleben in Kontakt bleiben kann, statt zu allem Überfluss auch noch sich selbst zu verlassen oder gar vorschnellen Lösungen zu folgen. Spüren, fühlen und betrachten, um in Beziehung mit sich, den Mitmenschen der Natur und Gott, mit dem Transzendenten zu bleiben, kann Quelle sein und helfen, zu den eigenen innewohnenden Möglichkeiten und Kräften (zurück-) zu finden.

Mittels kleiner, erfahrungsorientierter Übungseinheiten wie z.B. Atemübung oder malerischem Ausdruck werden die Teilnehmer:innen angeleitet und unterstützt, sich selbst und das eigene Erleben wieder zu spüren. Im sprachlichen Austausch geschieht weitere Selbstvergewisserung. Sie brauchen dafür keine Vorkenntnisse, sollten aber die Bereitschaft mitbringen, sich besser kennen lernen zu wollen, „… um die zu werden, die wir in Gott von Anbeginn gewesen sind“ (Meister Eckhart). 

Bitte mitbringen

Notizheft, Stift und nach Möglichkeit Isomatte

Programm

09:45 Uhr Anreise, Stehkaffee

10:00 Uhr Arbeitseinheit

12:15 Uhr Mittagessen, Pause

13:15 Uhr Arbeitseinheit

15:00 Uhr Kaffee, Tee und Kuchen

15:30 Uhr Arbeitseinheit

17:00 Uhr Ende des Seminars

Organisation

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung 

Martin Stankewitz

 

Referentin

Luitgard Gasser, Aachen, Gestalttherapeutin und Supervisorin, seit 1993 in freier Praxis in Aachen

 

Kosten

84,50 € / 75,10 €*    Tagungsbeitrag incl. Verpflegung

* Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende und Auszubildende sowie Empfänger:innen von Grundsicherung und Arbeitssuchende. Bitte legen Sie einen Nachweis zu Beginn der Veranstaltung vor.

Den Tagungsbeitrag zahlen Sie bitte bei Ankunft an der Rezeption - bar oder per EC-Karte (keine Kreditkarten).

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf dieser Seite an.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:

0241 47996-25

ichnehmeteil@bistum-aachen.de 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Anmeldefrist: 15.04.2024

Alles rund um die Anmeldung und die Stornierung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

5+ Plätze frei

Anmeldung zu einer Tagesveranstaltung

Das Geburtsdatum wird nur für Prüf- und statistische Zwecke nach dem Weiterbildungsgesetz NRW verwendet.

 

Verpflegung

 

Ermäßigung

Bitte legen Sie einen Nachweis bei Anreise vor.

 

Bemerkungen

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung nach dem Abschicken dieses Formulars erhalten.