Zum Inhalt springen

Eine biografische Wertereflexion:Vom Suchen und Finden der tragenden Werte

Notebook
Was trägt mich durch die unsichere Zeit? Aufgrund welcher Werte entscheide ich mich für oder gegen etwas? Fragen, die sich gerade in gesellschaftlichen und politischen Veränderungsprozessen stellen.
Datum:
Freitag, 24. Mai 2024 18:30 - Samstag, 25. Mai 2024 16:30
Art bzw. Nummer:
A 37467
Ort:
Bischöfliche Akademie Aachen
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Ein Reflexionsprozess über die eigenen Werte unterstützt in diesem Seminar dabei, erste Antworten auf die Fragen nach den individuellen Werten zu finden. Sie richten im Rahmen einer Rückschau in die eigene Biografie den Blick auf Situationen und Erfahrungen, die Sie in besonderem Maße geprägt haben. Ziel ist es, die individuellen Werte zu entdecken, zu benennen und schließlich genauer zu definieren.

Durch das klare Benennen der eigenen Wertestruktur wird deutlich, was das eigene Leben lenkt. Die Erkenntnisse lassen zugleich widerstandsfähiger gegenüber Stress und Herausforderungen werden.

Zur Arbeitsweise

Die Auseinandersetzung mit den eigenen Werten in diesem Seminar findet in einer geschützten und vertraulichen Arbeitsatmosphäre statt.

Lust, an dieser Reise zu sich selbst teilzunehmen? Gemeinsamer Austausch in Form von Gesprächen im Plenum, in Kleingruppen und in Partnerarbeit sowie schriftliche Selbstreflexionen sind die Arbeitsformen des Seminars.

Ablauf

Freitag
18:30 Uhr Seminarbeginn, Einführung
21:00 Uhr Ende des ersten Tages

Samstag
9:15 Uhr Stehkaffee
9:30-12:30 Uhr Arbeitseinheit
12:30 Uhr Mittagessen
13:30-16:30 Uhr Arbeitseinheit (darin enthalten Pause mit Kaffee oder Tee und Kuchen)

Organisation

5Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung

Martin Stankewitz, Dozent Bischöfliche Akademie

 

Referentin und Referent

Marina Kuckertz B.A. hat Gesundheitspsychologie und Medizinpädagogik studiert und ist seit 2007 als systemischer Coach und Begleitende Kinesiologin mit den Schwerpunktthemen Stressmanagement, Persönlichkeitsentwicklung und Konfliktlösung selbstständig in Würselen tätig. Ihre Arbeit konzentriert sich auf die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen im privaten sowie beruflichen Kontext im Rahmen von Einzelbegleitungen, Weiterbildungen, Seminaren, Teams- und Führungskräftecoachings.

Martin Stankewitz, Dipl.-Sozialpädagoge, Personalentwickler (M. A.), Berater, Social Groupworker

 

Kosten

70,00 € / 58,50 €* (Tagungsbeitrag / Verpflegung inklusive Frühstück / Einzelzimmer)

60,00 € / 48,00 €* (Tagungsbeitrag / Verpflegung inklusive Frühstück / Doppelzimmer)

37,00 € / 28,50 €* (Tagungsbeitrag / Verpflegung ohne Frühstück)

* Studierende (bis zur BAföG-Fördergrenze, das Studium wurde also vor Vollendung des 45. Lebensjahres begonnen), Auszubildende, Grundsicherungsempfänger:innen und Arbeitssuchende zahlen den ermäßigten Preis. Bitte legen Sie einen Nachweis zu Beginn der Veranstaltung vor.

Den Tagungsbeitrag zahlen Sie bitte bei Ankunft an der Rezeption - bar oder per EC-Karte (keine Kreditkarten).

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf dieser Seite an.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:

0241 47996-25

ichnehmeteil@bistum-aachen.de 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Anmeldefrist: 17.05.2024

Alles rund um die Anmeldung und die Stornierung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10+ Plätze frei

Anmeldung zu einer Mehrtagesveranstaltung

Das Geburtsdatum wird nur für Prüf- und statistische Zwecke nach dem Weiterbildungsgesetz NRW verwendet.

 

Übernachtung und Verpflegung

 

Ermäßigung

Bitte legen Sie einen Nachweis bei Anreise vor.

 

Bemerkungen

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung nach dem Abschicken dieses Formulars erhalten.