Zum Inhalt springen

Amnesty International - Seminar:Einführung in die Asylarbeit

Grundwissen für die Beratung von Asylsuchenden: Ablauf des Asylverfahrens, subsidiärer Schutz, Abschiebungsverbot, Rechtsmittel und Datenschutz in der Arbeit mit Geflüchteten.
Hände
Datum:
12. Juli 2024 - 14. Juli 2024
Art bzw. Nummer:
A 38205
Von:
in Zusammenarbeit mit Amnesty International und dem Jesuiten-Flüchtlingsdienst Deutschland
Ort:
Bischöfliche Akademie Aachen
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich für Asylsuchende, haben aber noch keine ausreichenden Kenntnisse im Asylrecht, um die Asylsuchenden auch in ihren Verfahren beraten zu können.

Zusätzlich zum Frühjahrs- und Herbstseminar bieten wir daher im Sommer ein Einführungsseminar zum Thema Asyl an.

Dieses Seminar bietet einen Überblick über den Ablauf des Asylverfahrens. Es klärt über die Kriterien für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft, des subsidiären Schutzes und über die Feststellung von Abschiebungsverboten auf.

Außerdem werden Rechtsmittel gegen negative Entscheidungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge vorgestellt.

Die vermittelten Informationen werden in Arbeitsgruppen anhand beispielhafter Einzelfälle vertieft.

Zudem werden aktuelle politische Entwicklungen im Asylrecht besprochen und das Thema Datenschutz in der Flüchtlingsarbeit 
theoretisch und mit praktischen Beispielen erarbeitet.

Organisation

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung

Dr. Laura Büttgen, Dozentin Bischöfliche Akademie

 

Seminarleitung und Referierende:

Ingeborg Heck-Böckler, Landesbeauftragte für den Flüchtlingsschutz NRW und Sprecherin der Fachkommission Asyl bei Amnesty International, Eupen

Wolfgang Grenz, Vorstandsmitglied für den Flüchtlingsschutz bei Amnesty International, Berlin

Tobias Wagner, Mitglied der Fachkommission Asyl, Köln

Stefan Keßler, Jesuiten-Flüchtlingsdienst Deutschland, Berlin

 

PROGRAMM:

Freitag, 12. Juli 2024

18.00 Uhr

Abendessen

19.00 Uhr

Begrüßung, Vorstellungsrunde, Erwartungen

19.30 Uhr

Kurzfilm „Hoffnungsträger“

 

Samstag, 13. Juli 2024

08.00 Uhr

Frühstück

09.15 Uhr

Überblick über das Asylverfahren und die Zuständigkeiten

09:30 Uhr

Die Anhörung im Asylverfahren: Ablauf, Anhörungsvorbereitung, Beratungssituation

10.30 Uhr

Pause

10:45 Uhr

Das Dublin-Verfahren

11.45 Uhr

Datenschutz in der Asylarbeit

12.30 Uhr

Mittagessen

14.00 Uhr

Das materielle Flüchtlingsrecht (Flüchtlingsbegriff, subsidiärer Schutz, Abschiebungsverbote)

15.30 Uhr

Pause

15.45 Uhr

Gruppenarbeit zu Beispielfällen

18.00 Uhr

Abendessen

19:00 Uhr

Ergebnisse der Gruppenarbeit

20:30 Uhr

Ende des Tages

 

Sonntag, 14. Juli 2024

08.00 Uhr

Frühstück

09.15 Uhr

Bundesamtsbescheid und Rechtsmittel

10.30 Uhr

Pause

10:45 Uhr

Der Aufgabenbereich von Amnesty zum Schutz von Flüchtlingen

11:30 Uhr

Kampagnen und Aktionen

12.00 Uhr

Offene Fragen und Seminarkritik

12.30 Uhr

Mittagessen

13.00 Uhr

Ende des Seminars

 

Kosten

Den Tagungsbeitrag zahlen Sie bitte bei Ankunft an der Rezeption - bar oder per EC-Karte (keine Kreditkarten).

Preisgruppe 1:

ohne Ermäßigung

78,20 € Seminarbeitrag und Verpflegung

Übernachtung mit Frühstück kann hinzugebucht werden: 

76,60 € (Einzelzimmer, zwei Nächte)
Preis gesamt Seminar inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 154,80 €

56,60 € (Doppelzimmer bei Belegung durch zwei Personen, zwei Nächte, Preis pro Person)
Preis gesamt Seminar inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 134,80 €

 

Preisgruppe 2:

mit Ermäßigung

Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende (bis zur BAföG-Fördergrenze, das Studium wurde also vor Vollendung des 45. Lebensjahres begonnen), Auszubildende sowie Empfänger:innen von Grundsicherung und Arbeitssuchende. Bitte legen Sie einen Nachweis zu Beginn der Veranstaltung vor.

70,60 € Seminarbeitrag und Verpflegung

Übernachtung mit Frühstück kann hinzugebucht werden: 

68,20 € (Einzelzimmer, zwei Nächte)
Preis gesamt Seminar inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 138,80 €

47,20 € (Doppelzimmer bei Belegung durch zwei Personen, zwei Nächte, Preis pro Person)
Preis gesamt Seminar inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 117,80 €

Preisgruppe 3:

Ermäßigung für Amnesty-Mitglieder - bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld "Bemerkungen" Ihre AI-Mitgliedsnummer an.

63,20 € Seminarbeitrag und Verpflegung

Übernachtung mit Frühstück kann hinzugebucht werden:

76,60 € (Einzelzimmer, zwei Nächte)
Preis gesamt Seminar inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 139,80 €

56,60 € (Doppelzimmer bei Belegung durch zwei Personen, zwei Nächte, Preis pro Person)
Preis gesamt Seminar inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 119,80 €

Preisgruppe 4:

Ermäßigung für Amnesty-Mitglieder, die Schüler:innen, Studierende (bis zur BAföG-Fördergrenze, das Studium wurde also vor Vollendung des 45. Lebensjahres begonnen), Auszubildende, Empfänger:innen von Grundsicherung oder Arbeitssuchende sind. Bitte legen Sie einen Nachweis zu Beginn der Veranstaltung vor.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Feld "Bemerkungen" Ihre AI-Mitgliedsnummer an und legen bei Ankunft einen Nachweis zum Studium, zur Ausbildung etc. vor.

58,10 € Seminarbeitrag und Verpflegung

Übernachtung mit Frühstück kann hinzugebucht werden:

68,20 € (Einzelzimmer, zwei Nächte)
Preis gesamt Seminar inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 123,80 €

47,20 € (Doppelzimmer bei Belegung durch zwei Personen, zwei Nächte, Preis pro Person)
Preis gesamt Seminar inkl. Übernachtung und Vollverpflegung: 102,80 €

Für Menschen mit Fluchterfahrung: Sollte eine Teilnahme am Preis scheitern, kann eine kostenlose Teilnahme ermöglicht werden (kein Nachweis erforderlich). Bitte kontaktieren Sie uns vertrauensvoll.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf dieser Seite an.

Bitte geben Sie im Feld "Bemerkungen" die für Sie geltende Preisgruppe an.
Eine Änderung bei der Bezahlung vor Ort ist leider nicht mehr möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Amnesty-Mitglieder geben bitte ihre Mitgliedsnummer im Feld "Bemerkungen" an.
Vielen Dank.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:

0241 47996-25

ichnehmeteil@bistum-aachen.de 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Anmeldeschluss: 14.06.2024

Alles rund um die Anmeldung und die Stornierung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Es gibt noch freie Plätze

Anmeldung zu einer Mehrtagesveranstaltung

Das Geburtsdatum wird nur für Prüf- und statistische Zwecke nach dem Weiterbildungsgesetz NRW verwendet.

 

Übernachtung und Verpflegung

 

Ermäßigung

Bitte legen Sie einen Nachweis bei Anreise vor.

 

Bemerkungen

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung nach dem Abschicken dieses Formulars erhalten.