Café Hebräisch - Von der Lokalreligion zur Religion im Weltanspruch

Der Wandel des Judentums in der Zeit des Babylonischen Exils

(c) pixabay
Datum:
Montag, 31. Mai 2021 14:30 - 16:45
Art bzw. Nummer:
A 31820
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

 

Weitere Termine (jeweils montags): 7.6. / 14.6. / 21.6. / 28.6.2021 (14:30 Uhr -16:45 Uhr)

Wir lesen Texte aus dem Buch Ezechiel, des wichtigsten Propheten der Exilszeit, der den Wandel und den Umbruch im Exil mit erlebte und prägte.

587 v. Chr. nehmen die Babylonier Jerusalem ein, zerstören die Stadt und den Tempel: die Wohnstatt des einen Gottes. Sie deportieren die Oberschicht über 1000 km Richtung Babylon. Ehemalige Tempelbedienstete, Propheten und Priester ringen hier fern der Heimat um ihr Selbstverständnis und ihren Glauben. Es entstehen neue Formen der Gottesverehrung ohne Tempel, ohne Opfer – eine religiöse Revolution! Gott braucht keinen Tempel, er verlässt den angestammten Gottesberg und zieht seinem Volk hinterher. 

Wir lesen ausgewählte Texte aus dem Buch Ezechiel, übersetzen sie aus dem Hebräischen und legen sie im Gespräch theologisch aus. Die Kursunterlagen sind so aufbereitet, dass auch Teilnehmer/innen mit geringen Hebräischkenntnissen dem Kurs gut folgen können.
Für die Lektüre im Kurs sind folgende Bibeltexte geplant: Ezechiel 1,1-14; 2,1-3,3; 10,8-17; 37,1-14; 43,1-9.


Referentin Dr. Annett Giercke-Ungermann ist wissenschaftliche Referentin im Fernstudiengang Religionspädagogik an der Katholischen Hochschule NRW. Zur Zeit arbeitet sie an ihrer Habilitation zum Zwölfprophetenbuch. Sie ist u.a. Mitautorin zweier Lehrbücher für Biblisches Hebräisch. 

 

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Katrin Rieger
Referent/in Dr. Annett Giercke-Ungermann, Aachen

Kosten 

 42,50 € Tagungsbeitrag incl. Kaffee / Tee (Gesamtpreis für alle 5 Termine)

Anmeldung

  Frau Anne Schoepgens
  0241/47996-25
  anne.schoepgens@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 21.05.2021

 

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden