Frauen-Lektüre

copyright pixabay Bücher (c) pixabay
copyright pixabay Bücher
Datum:
Samstag, 11. Juni 2022 15:00 - 17:30
Art bzw. Nummer:
A 34158
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Die Frauen-Lektüre-Nachmittage öffnen Räume, sich mit prägenden Konzepten und Ansätzen der feministischen Theologie zu befassen, von Klassikern bis zu neuen Entwicklungen. Die Termine können unabhängig von einander besucht werden.

 

„Wenn Gott männlich ist, ist das Männliche Gott“ (Mary Daly): Grundlagen der Feministischen Theologie. Es war ein weiter Weg von den Anfängen der Feministischen Theologie, die erst die Werkzeuge bereitstellte, das Patriarchat als allgegenwärtige und damit zugleich unsichtbare Prägung des Christentums überhaupt wahrzunehmen, bis zu heutigen Gender-Studies und Intersektionalem Feminismus.

Wir lesen und diskutieren ausgewählte Texte von den Initialzündungen der feministischen Theologie bis zu heutigen Ansätzen und bringen sie ins Gespräch mit unseren eigenen Erfahrungen.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Zugang zu den Texten.

 

Organisation

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

Leitung          

Barbara Brockmann, BAK

Referent/in  

Dr. Annette Jantzen

 

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser
Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

Frau Paula Böker
0241/ 47 99 6- 33
paula.boeker@bistum-aachen.de


Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

 

Anmeldefrist: 07.06.2022

 

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden