Zum Schweigen bringen
- Abgesagt -

Strategien der Marginalisierung und Exklusion von Frauen in der Kirchengeschichte

Himmel (c) pixabay
Himmel
Datum:
Samstag, 28. März 2020 15:30 - 17:30
Art bzw. Nummer:
A 31671
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

In Erinnerung an Akademiedozentin Dr. Johanna Jantsch

Auf Grund der aktuellen Situation müssen wir diese Veranstaltung leider absagen. Wir werden den Vortrag zu einem späteren Zeitpunkt erneut anbieten.

Mit Referentin Prof. Dr. Hildegard König, Kirchengeschichtlerin an der TU Dresden unternehmen wir einen Streifzug durch die Kirchengeschichte von Paulus bis in die heutige Zeit. 

Welche Spielräume hatten Frauen und welche Strukturen trugen zu ihrer Marginalisierung bei? Und wie gelang es  Frauen, wie z. B. Hildegard von Bingen, trotzdem  eine  eigene, weibliche Spiritualität  entwickeln zu  können?

Anschließend Stehimbiss auf Einladung des Ehemanns von Frau Dr. Johanna Jantsch. 

Nach Verstreichen der Online-Anmeldefrist können Sie sich noch telefonisch oder per Email anmelden.

 

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Katrin Rieger
Referent/in

Dr. Hildegard König, Dresden

Kosten

  kostenfrei

Anmeldung

  Frau Anne Schoepgens
  0241/47996-25
  0241/47996-10
  anne.schoepgens@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 18.03.2020

 

Programmdetails

Flyer A 31671

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden