Hochsensible Kinder kompetent begleiten - Fortbildung für Erzieher/innen, Lehrer/innen und Pädagogen/innen

(c) Pixabay
Datum:
Donnerstag, 28. Oktober 2021 9:45 - 17:00
Art bzw. Nummer:
A 31902
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Hochsensibilität ist eine normale biologische Variante, von der 15-20% aller Menschen betroffen sind. Hochsensible sind empfänglicher für die Wahrnehmung innerer und äußerer Reize, wie Gerüche, Geschmack, Klänge oder die Emotionen anderer.

 

Diese Veranstaltung besteht aus zwei Bausteinen. 

Teil 1: Donnerstag, 28.10.2021 in der Zeit von 9:45-17:00 Uhr

Teil 2: Freitag, 12.11.2021 in der Zeit von 9:45-17:00 Uhr

 

Ihre Berührungs- und Schmerzempfindlichkeit ist erhöht. Dabei kann die Fähigkeit, Dinge früher wahrzunehmen, ein Segen sein. Die Reizüberflutung stellt Hochsensible aber vor besondere Herausforderungen.

Die Fortbildung versetzt Erzieher/innen, Leh-rer/innen und Pädagogen/innen in die Lage, hochsensible Kinder zu erkennen und kompetent zu unterstützen. Strategien im Umgang und in der Begleitung der Kinder werden vorgestellt und erprobt.

 

Teil II dieser Veranstaltung findet am Freitag, 12.11.2021 von 9:45 - 17:00 Uhr statt.

Programmablauf

Seminarzeiten an beiden Tagen:

9:45 Uhr Anreise, Kaffee/Tee

10:00 Uhr Workshop

12:30 Uhr Mittagessen, Pause

13:30 Uhr Workshop

15:00 Uhr Pause, Kaffee/Tee mit Kuchen

15:30 Uhr Workshop

17:00 Uhr Ende des Seminars

Organisation

 

Veranstalter

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung

Martin  Stankewitz-Sybertz

 

Referent/in

Nicole Wolters, Grefrath

Mediatorin, Seminarleiterin, familylab, Systemische Familienberaterin

www.hochsensiblenberatung.de 

 

Kosten

 

268,00 Euro

Tagungsbeitrag / Verpflegung

 

 

Die Tagungsgebühr für beide Tage beinhaltet die Verpflegung mit Kaffee/Tee, Mineralwasser, Mittagessen und Kaffee/Tee mit Kuchen am Nachmittag.

 


Anmeldung

 

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

 

Frau Marion Bautz

  0241/47996-24
 

marion.bautz@bistum-aachen.de

  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 18.10.2021

 

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden