ONLINE- VERANSTALTUNG: „Offener Lesekreis Lyrik. Literaturepochen: Lyrik im Wandel der Zeit“


Sturm & Drang / Weimarer Klassik

(c) Pixabay
Datum:
Mittwoch, 3. März 2021 17:30 - 19:00
Art bzw. Nummer:
AD 32500
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Lesen Sie gern Gedichte? Haben Sie Lust, Ihre Freude an der Lyrik zu teilen und sich über Gedichte verschiedener Genres und Epochen auszutauschen?

Dieser offene Lesekreis lädt Sie innerhalb der Reihe „Literaturgespräche“ herzlich ein, die Natur der Poesie aufzuspüren und ins "Land der Dichter" einzutauchen. In Anlehnung an das Jahresthema 2021 der Bischöflichen Akademie „Wandel“, betrachtet der offene Lesekreis Lyrik in diesem Jahr die Lyrik ausgewählter deutscher Literaturepochen im Wandel der Zeit. Vergleichend können Gedichte von fremdsprachigen Lyrikerinnen und Lyrikern besprochen werden.

 

Jeden ersten Mittwoch im Monat werden wir bis zu zwei Epochen behandeln, zu dem Sie nach vorheriger Absprache Gedichte beitragen können. Gemeinsam wollen wir Gedichte (vor-)lesen, ästhetische Strukturen und historische sowie politische Hintergründe erörtern. Wir werden Gedichte in ihren jeweiligen Epoche verorten, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede entdecken und uns über den persönlichen Erkenntnisgewinn austauschen. Auch dem Gedicht verwandte Textgattungen, wie Liedtexte können behandelt werden.

Als Auftakt zum Offenen Lesekreis Lyrik 2021 wird Verena Liebers, Biologin und Dichterin, zu ihrem neu erschienen Buch „Wolkenballett. Poesie der Begegnung“ online eine Lesung halten.

 

Jeder Termin kann auch einzeln besucht werden. Es können bis zu zwei Lesewünsche pro Termin durch Anmeldung bis 14 Tage vorher berücksichtigt werden. Das zum Thema passende Text- oder Bildmaterial sollte spätestens zum entsprechenden Termin mitgebracht werden. Kopien können durch die Dozentin kostenfrei vor Ort erstellt werden. Fremdsprachige Texte sollten in jedem Fall in der deutschen Übersetzung mitgebracht werden.

Weitere Informationen

Termine und Themen:

5.05.2021 Romantik/ Biedermeier (Tagungsnr. A 32501)
2.06.2021  Realismus / Naturalismus (Tagungsnr.: A 32636)
7.07.2021 Impressionismus / Expressionismus (Tagungsnr.: A 32502)
1.09.2021 Lyrik der Weimarer Republik (Tagungsnr.: A 32503)
6.10.2021 Lyrik in der Zeit des Nationalsozialismus (Tagungsnr.: A 32637)
3.11.2021 Nachkriegslyrik (Tagungsnr.: A 32504)
1.12.2021 Gegenwartslyrik (Tagungsnr.: A 32505 )

Tagungsnummer: Anmeldung erfolgt bitte zur jeweiligen Tagungsnummer

Mehr

Programmdetails

 

Organisation

Veranstalter

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

Leitung Dr. Laura Büttgen
Referent/in Dr. Laura Büttgen, Aachen

Kosten

6,00 €

Seminarbeitrag je Termin (incl. Kopierkosten)

4,00€*

Seminarbeitrag je Termin (incl. Kopierkosten)

 

*Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich.

Bei Veranstaltungsbeginn ist ein Nachweis beizubringen.

Anmeldung

 

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

 

Frau Anne Schoepgens
  0241/47996-25
  anne.schoepgens@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen                       
  Anmeldeschluss: 28.02.2021

Flyer Lyrik

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden