Die heilsame Kraft der Klopfakupressur

Wie aus seelischen Erschütterungen innere Stärke wird

EFT (c) Clipdealer
EFT
Datum:
Donnerstag, 27. Januar 2022 18:00 - 21:15
Art bzw. Nummer:
A 32456
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Vor traumatischen Erfahrungen können wir uns nicht schützen und danach bleiben wir mit großer Unsicherheit zurück. Aber wie kann es gelingen aus dem Tal der Tränen wieder aufzutauchen, den Druck auf dem Herzen zu lösen und wieder Vertrauen in das Leben und auch sich selbst zu gewinnen?

Mit Hilfe der Klopfakupressur lernen Sie an diesem Abend eine Anwendung kennen, die leicht zu erlernen ist und sehr wirksam die Seele entlastet. 

Die Klopfakupressur wurde einst von Gary Craig unter dem Begriff EFT (Emotional Freedom Techniques) begründet und feiert weltweit große Erfolge in der Behandlung von Ängsten, Traumata und auch Depressionen.

Die Seminarleiterin stellt Ihnen die Klopfakupressur in ihrer Wirkweise und Anwendung vor. Sie werden die Gelegenheit haben, die Klopfakupressur selbst auszuprobieren, um ein Gefühl dafür zu entwickeln, welche Möglichkeiten der Veränderung damit verbunden sind. 

Es bietet sich an, ein Kissen oder eine Knierolle mitzubringen, sowie warme Socken und eine Decke.

Referentin

(c) Husemann-von Reumont
Eva Bettina Husemann-von Reumont

arbeitet als Stress und TraumaCoach ROMPC (Relation Oriented Meridianbased Psychotherapy, Councelling and Coaching) sowie Midiatorin (FH). Schwerpunkt ihrer Arbeit ist das Wiederherstellen des seelischen Gleichgewichts ihrer Klienten, die sich zum Beispiel an Wendepunkten oder in kritischen Phasen ihres Lebens befinden. Die Stärkung ihrer inneren Ressourcen und das Lösen von Blockierungen auf geistiger, seelischer und körperlicher Ebene spielen dabei eine zentrale Rolle. Neben der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg und der Gesprächsführung nach Carl R. Rogers oder Emotional Freedom Technique (EFT) ist vor allem die Anwendung der EFT/EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) Methode Bestandteil ihrer Arbeit. Die Einbindung des Energiesystems des Menschen und die Fähigkeit Blockierungen im Energiesystem zu erkennen und zu lösen, sind weitere tragende Komponenten.

Organisation

Veranstalter

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

Leitung Dr. Alexandra Mark- Schwarz, BAK
Referent/in

Eva Bettina Husemann-von Reumont

Kosten

23,00 Euro normal

 

21,00 Euro ermäßigt

 

 

 

 

Anmeldung

 

Anmeldungen bei:

Frau Esther Schäffter
  0241/47996-29
  esther.schaeffter@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 22.01.2022

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden