Hochsensibilität - Was ist das und wie gehe ich damit um?

Einführungsworkshop

Schmetterling (c) pixabay.com
Schmetterling
Samstag, 26. Januar 2019 9:45 - 17:00
A 28865
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

- Nur noch Warteliste möglich -

 

Bei diesem Workshop geht es um das Identifizieren der individuellen hochsensiblen Merkmale, der Stärken und Herausforderungen der einzelnen Teilnehmer/innen.

Hochsensibilität ist eine normale biologischer Variante, von der 15-20% aller Menschen betroffen sind. Hochsensible sind empfänglicher für die Wahrnehmung innerer und äußere Reize, wie Gerüche, Geschmack, Klänge oder die Emotionen anderer. Manche glauben, dass mit ihnen etwas nicht stimme, da sie Dinge bemerken, die anderen verborgen bleiben.

Nach Verstreichen der Online-Anmeldefrist können Sie sich noch telefonisch oder per Email anmelden.

Weitere Informationen

Termin(e): Samstag, 26. Januar 2019, 9:45 Uhr - 17:00 Uhr
Kosten: 65,00 € Tagungsbeitrag / Verpflegung
Ort: Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
Veranstalter: Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen, http://www.bischoefliche-akademie-ac.de
Veranstaltungsnummer: A 28865
Leitung: Martin Stankewitz-Sybertz
Referent: Nicole Wolters, Grefrath
Anmeldung: Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
E-Mail: gisela.koechig@bistum-aachen.de
Telefon: 0241/47996-22
Fax: 0241/47996-20
 
 
 
Anmeldefrist bis spätestens: 21.01.2019

Download Flyer "Hochsensibilität"

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden