Meridian-Stretching

Blockierte Energien freisetzen

(c) Pexels
Datum:
Samstag, 20. März 2021 9:45 - Sonntag, 21. März 2021 13:00
Art bzw. Nummer:
A 31928
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Meridian-Yoga zeigt einen Weg, Stress und Spannung in lebendige Kraft umzuwandeln. Es führt zu einem 
lebendigen, zufriedenen Körpergefühl und einem wachen, gelassenen Geist.

Meridian-Stretching, auch bekannt als Chinesisches Yoga oder Qi Gong Yoga, ist eine besondere Form des Yoga, die von den Shiatsu-Meistern Shitsuto Masunaga und Yogi Vijay entwickelt wurde. Die Übungen wurzeln auf der uralten Tradition des Heilens und der Gesunderhaltung. Das Stretching spricht gezielt das im Shiatsu genutzte Masunaga-Meridian-System an. Die Meridiane, die Energiebahnen, die unsere Lebensenergie (Qi) durch den gesamten Körper transportiert, bestehen aus einem Netz, welches alle Organe, Sinnesorgane sowie das Gewebe und die Psyche mit Qi versorgt. Ziel des Meridian-Stretching ist es einen Ausgleich von Körperhaltung, Spannung, Atmung und Ausrichtung des Geistes zu erreichen. Meridian-Dehnübungen sollen die Energie im Körper zum Fließen bringen. Sie lockern Verspannungen und lösen Energieblockaden im Körper auf. 

Die Übungen des Meridian-Stretching können wir als Befriedigendes und Erfreuliches erfahren und mit jeder Übung den Fortschritt der Bewegung spüren. Dadurch lernen wir unseren Körper besser kennen und es verbessert sich unser Wohlbefinden. Im Unterschied zu westlichen Trainingsformen betonen traditionelle Übungen des Fernen Ostens eher Gleichgewicht und Geschmeidigkeit. Des weiteren führen Meridian-Dehnübungen zu Entspannung und Stressabbau.

Meridian-Stretching ist einfach zu erlernen und es bedarf keiner Vorkenntnisse.

Programm

Samstag, 20. März 2021 

  9:45 Uhr Stehkaffee
10:00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde
                   Was sind Meridiane und wo verlaufen sie in unserem Körper?
                   Teil 1: Meridian-Stretching in der Praxis 
12:15 Uhr Mittagessen 
14:00 Uhr Entspannung durch eine visuelle Reise durch unseren Körper:
                   Welcher Meridian steht in energetischer Verbindung mit welchem Organ?
15:30 Uhr Kaffee und Obst
15:45 Uhr Teil 2:  Meridian-Stretching in der Praxis 
18:00 Uhr Abendessen

Sonntag, 21. März 2021

 8:00 Uhr Frühstück
 9:00 Uhr Klären von Fragen
                 Teil 3: Meridian-Stretching in der Praxis
10:30 Uhr Stehkaffee
10:45 Uhr Teil 4: Meridian-Stretching in der Praxis
                   Abschlussrunde
12:15 Uhr Mittagessen 
13:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Dr. Alexandra Mark-Schwarz
Referent/in Birgit Hüsselmann, Alsdorf

Kosten

105,00 € / 89,30 €*

Seminarbeitrag / Verpflegung / EZ

72,00 € / 59,30 €*

Seminarbeitrag / Verpflegung 

  *Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich.

Anmeldung

 

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser

Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

 

Frau Esther Schäffter

  0241/47996-29
  esther.schaeffter@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 10.03.2021

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden