Selbstwertanalyse

Die Kunst sich wertzuschätzen

A 26650 (c) Patmos Verlag
A 26650
Samstag, 23. Februar 2019 9:45 - 17:00
A 26601
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
Wir glauben, viel für unser Selbstwertgefühl zu tun, wenn wir uns Mühe geben, gute Leistungen erbringen, erfolgreich sind, uns um unser Äuße­res kümmern, etwa mit Schminken oder schöner Kleidung.

Dabei bleibt das Selbstwertgefühl von solchen Aktionen letztlich wenig beeindruckt. Gerade extreme Anstrengungen sind eventuell schädlich, da sie das Gegenteil von dem bewirken können, was wir erreichen wollen. Die Leis­tungs- und Konsumgesellschaft suggeriert hier falsche Lösungen: Wer viel hat, ist glücklich; wer wenig hat, muss unglücklich sein. Wer eine hohe Position bekleidet, ist wertvoll, wer arbeitslos ist, wertlos. Diese Klischees sind oft tief in unserem Denken verankert. Wie sehr Erfolg, Reichtum, Macht usw. vielfach nur „Beruhigungsmittel“ im Hinblick auf unseren Selbstwert sind, wird nicht verstanden. Aber wie kann man ef­fektiv an seinem Selbstwertgefühl arbeiten? Sind wir unserem Schicksal ausgeliefert oder gibt es wirksame Lösungen? Mit Hilfe der Selbstwert­analyse lassen sich die negativen inneren Programme, die unser Selbstwertgefühl untergraben, verstehen. Weiterhin wird deutlich, welche neuen Programme zu einer positiven Veränderung führen. So wird es möglich, die Wahrnehmungsperspektive zu erweitern und eine neue Vision für das eigene Leben zu entwickeln und umzusetzen. Schwerpunkte: Selbstwert und seelische Gesundheit; Selbstwert und Spiritualität.

 

Nach Verstreichen der Online-Anmeldefrist können Sie sich noch telefonisch oder per Email anmelden.

Weitere Informationen

Termin(e): Samstag, 23. Februar 2019, 9:45 Uhr - 17:00 Uhr
Kosten: 39,00 € Tagungsbeitrag / Verpflegung
Ort: Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
Veranstalter: Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen, http://www.bischoefliche-akademie-ac.de
Veranstaltungsnummer: A 26601
Leitung: Martin Stankewitz-Sybertz
Referent: Heinz-Peter Röhr, Bad Fredeburg
Anmeldung: Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
E-Mail: gisela.koechig@bistum-aachen.de
Telefon: 0241/47996-22
Fax: 0241/47996-20
 
 
 
Anmeldefrist bis spätestens: 18.02.2019

Download Flyer "Die Kunst sich wertzuschätzen"

Veranstaltungsanmeldung 

 

Anmeldung zu einer Veranstaltung der Bischöflichen Akademie 

 

Veranstaltung: Selbstwertanalyse 

 

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

 

Details zur Veranstaltung

Zu unserer Info

Zu Ihrer Info

Hinweis:

Alternativ können Sie das Halbjahresprogramm der Akademie auch als PDF von unserer Homepage aus dem Servicebereich herunterladen.

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden