Taiji Qigong-Shibashi

Meditation in Bewegung

(c) Pixabay
Datum:
Mittwoch, 9. März 2022 9:45 - Freitag, 11. März 2022 6:00
Art bzw. Nummer:
A 31930
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

In diesem Taiji Qigong Kurs wollen wir Shibashi, die 18 Übungen der Harmonie mit therapeutischer Wirksamkeit von Qigong und Meditation, durchführen.

Taiji Qigong-Shibashi ist eine Qigong-Form, die auf der Philosophie des Taijiquan fußt und mit typischen Qigong-Bewegungen kombiniert wird. Diese Qigong-Form wurde Ende der 1970er Jahre von Lin Hou Sheng entwickelt, Professor an der Sporthochschule in Shanghai.

Shibashi, auch bekannt als die 18 Gesundheitsübungen des Taiji Qigong, ist Meditation in Bewegung. Der Schwerpunkt der Übungen liegt in der sorgfältigen Harmonisierung der 18 Bewegungen mit dem richtigen Atmen. Shibashi ist einer der bekanntesten Übungsreihen aus dem Taiji Qigong und es gehört mittlerweile zu der verbreitetsten und beliebtesten Qigong-Form weltweit. Das Ziel der Übungen ist es, den Körper zu entspannen und den Geist zur Ruhe kommen zu lassen. Verspannte Muskeln werden gelockert, der Energiefluss im Körper harmonisiert sich und der Geist wird ruhiger und wacher. Zur Praxis gehören Atem-, Körper- und Bewegungsübungen sowie Konzentrations- und Meditationsübungen. Taiji Qigong-Shibashi ist eine besonders schöne, fließende Qigong-Form, die auszuführen sowohl eine Freude ist als auch zu einer tiefen Entspannung führt.


Die 18 Übungen des Shibashi von Qingshan Liu sind auch für Ungeübte leicht zu erlernen.

Programm

Mittwoch, 09. März 2022
 9:45 Uhr Stehkaffee
10:00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde
                  Was ist Taiji Qigong-Shibashi und wie wirkt es auf den Menschen?
                  Qigong in der Praxis Teil 1
12:15 Uhr Mittagessen 
14:00 Uhr Meridiane, was ist das? 
                   Welche Meridiane werden beim Taiji Qigong-Shibashi angesprochen
15:30 Uhr Kaffee und Obst
15:45 Uhr Teil 2: Qigong in der Praxis
18:00 Uhr Abendessen

Donnerstag, 10. März 2022
 8:00 Uhr Frühstück
 8:45 Uhr Stehkaffee
 9:00 Uhr Begrüßung und Klären von Fragen
               Teil 3: Qigong in der Praxis
12:15 Uhr Mittagessen 
14:00 Uhr Meditation und Heilende Laute
15:30 Uhr Kaffee und Obst
15:45 Uhr Teil 4: Qigong in der Praxis
18:00 Uhr Abendessen

Freitag, 11. März 2022
 8:00 Uhr Frühstück
 8:45 Uhr Stehkaffee
 9:00 Uhr Begrüßung
               Wirkung der Meridiane auf den Menschen
               Teil 5: Qigong in der Praxis
12:15 Uhr Mittagessen 
13:30 Uhr Stehkaffee
13:45 Uhr Teil 6: Qigong in der Praxis
                 Auswertung des Workshops
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung 

 

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Dr. Alexandra Mark-Schwarz
Referent/in Birgit Hüsselmann, Alsdorf

Kosten

185,50 € / 156,40 €*

Seminarbeitrag / Verpflegung / EZ

119,50 € / 96,40 €*

Seminarbeitrag / Verpflegung 

  *Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich.

Anmeldung

  Frau Esther Schäffter
  0241/47996-29
  esther.schaeffter@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 28.02.2022

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden