OECONOMIA (Dokumentarfilm und Gespräch)

Filmreihe: Global hingeschaut - "Umwelt und Nachhaltigkeit"

Film Oeconomia (c) Filmverleih
Film Oeconomia
Datum:
Mittwoch, 2. Februar 2022 18:00 - 20:00
Art bzw. Nummer:
A# 33798
Von:
In Kooperation mit den Netzwerk Nachhaltigkeit
Ort:
Cineplex Kino ( Alter Posthof)
Borngasse 30
52064 Aachen

Bitte schauen Sie vor der Veranstaltung im Internet, ob es aktualisierte Informationen gibt.

Wie funktioniert Geld und wie ist es verteilt? Wo kommt Geld her? Und warum sind Schulden gut zur Geldvermehrung? 

Mit diesen und anderen so einfachen wie brisanten Fragen begibt sich die renommierte Dokumentarfilmemacherin Carmen Losmann auf die Spuren des Geldes. Filmisch pointiert und auf den Punkt gebracht beleuchtet sie die komplexen Spielregeln eines entfesselten globalen Kapitalismus. Und zeigt auf, wie die Ressourcen der Erde zunehmend dem Profitdenken geopfert werden. OECONOMIA vermittelt spannend und am Puls der Zeit einem breiten Publikum wirtschaftliche Zusammenhänge. 

 

Regie: Carmen Losmann / D 2020/ 89 Min. / FSK o.A. 

Link zum Film: https://polyfilm.at/film/oeconomia/


Nach dem Film findet ein Gespräch/eine Diskussion mit einer Referentin/einem Referenten zum Thema des Films statt. Das Begleitprogramm zum Film ist eine Kooperationsveranstaltung mit "NeNA - Netzwerk Nachhaltiges Aachen" mit Unterstützung des Cineplex Kinos Aachen.

 


Kartenvorbestellung und Verkauf nur im Kino

Weitere Informationen

Organisation

Leitung Birgit Esser, Aachen

 

Kartenvorbestellung und Verkauf nur im Kino

 

Anmelden