Kopfgeburten aus dem Bauchgefühl - Zur Psychoanalyse von Verschwörungserzählungen

(c) pixabay
Datum:
Dienstag, 23. Februar 2021 19:00 - 21:30
Art bzw. Nummer:
A 32982
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

In Verschwörungserzählungen geht es darum, dass sich eine kleine, mächtige Gruppe verabredet, heimlich die Lebensumstände einer größeren Gruppe zu beeinflussen oder zu kontrollieren. Auf diese Weise bieten sie übersichtliche Erklärungen für schwer fassbare leidvolle Erfahrungen an. 

Historisch gesehen sind Verschwörungserzählungen nichts Neues. Beispiele lassen sich seit der Antike, aber besonders seit der Aufklärung und auch in den zurückliegenden Jahrzehnten vielfältig aufzählen. In den letzten Jahren und insbesondere seit der Corona-Krise ist jedoch zu beobachten, dass - verstärkt durch soziale Medien - solche Erzählungen Resonanz in nicht unerheblichem Umfang auslösen. 

Sie werden zu einer gesellschaftlichen Herausforderung, indem sie sich dem gesellschaftlichen Diskurs entziehen, da überprüfbare Fakten zugunsten von gefühlten Wahrheiten eine untergeordnete Rolle spielen. Gleichzeitig spitzen sie komplexe Probleme auf einfache Gut-Böse-Gegensätze zu, die teilweise als Rechtfertigung für Regelübertretungen oder gar Gewalt dienen.

Ein besseres Verständnis des Zustandekommens, der Attraktivität und Wirkungsweise von Verschwörungserzählungen kann dazu beitragen, diesem Phänomen wirkungsvoller zu begegnen. Erkenntnisse der Psychoanalyse können dabei einen wichtigen Beitrag leisten. 

 

Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Sollte aus Gründen des Infektionsschutzes eine Durchführung nicht möglich oder nicht sinnvoll sein, werden wir sie als Videostream durchführen. In diesem Fall senden wir angemeldeten Teilnehmern die Zugangsdaten rechtzeitig per Mail zu.

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

Leitung Dr. Georg Souvignier
Referent/in Dipl.-Psych. Thomas Auchter, Aachen

Kosten

6,00 €

Tagungsbeitrag

4,00€*

Tagungsbeitrag

 

*Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende und Arbeitslose. Weitere Differenzierungen sind leider nicht möglich. Bei Veranstaltungsbeginn ist ein Nachweis beizubringen.

Anmeldung

  Frau Esther Schäffter
  0241/47996-29
  esther.schaeffter@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldeschluss: 19.02.2021

Download

Programm

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden