Spiel mir das Lied vom Leben

Judith und der Mann von Schindlers Liste - Lesung und Konzert

Kino (c) Markus Bollen
Freitag, 8. November 2019 19:00 - 21:00
A# 29154
Citykirche St. Nikolaus
Großkölnstr.
52062 Aachen

Angela Krumpen liest aus ihrem Buch „Spiel mir das Lied vom Leben“, die wahre Geschichte einer bezaubernden und kostbaren Freundschaft:

(In Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie Aachen und der VHS-Aachen)

Die elfjährige, hochbegabte Geigerin Judith reist mit Jerzy, dem letzten Überlebenden von Schindlers Liste in Deutschland, an die Orte seiner polnischen Kindheit. Hier erzählt Jerzy Judith, wie er, der Junge von Schindlers Liste, in den Ghettos und Konzentrationslagern überleben konnte: durch die Musik.

Jerzy Gross wäre am 16.11. diesen Jahres  90 Jahre alt geworden. Judith Stapf hat zwischenzeitlich eine Ausbildung als Musikerin gemacht. Zu Jerzys Ehren spielen eng mit ihm verbundene Musiker, machen aus der Lesung eine Konzertlesung.

Weitere Informationen

Organisation

Veranstalter Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leitung Martin  Stankewitz-Sybertz
Referent/in Angela Krumpen, Kempen

Kosten

  Tagungsbeitrag: kostenfrei

Anmeldung

  Frau Gisela Köchig
  0241/47996-22
  0241/47996-10
  gisela.koechig@bistum-aachen.de
  Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen
  Anmeldefrist: 03.11.2019

 

Veranstaltungsanmeldung 

 

 

Details zur Veranstaltung

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden