Wenn Siegesgewissheit und „Wunderwaffen“ nicht helfen

Theologie in Sprache (Hebräisch)

BAK (c) pixabay
Datum:
Freitag, 27. Januar 2023 17:00 - Sonntag, 29. Januar 2023 14:00
Art bzw. Nummer:
A 33322
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Wir lesen und diskutieren über die Erzählung vom Verlust der Bundeslade (1Samuel 4), die uns an einen Tiefpunkt der Geschichte des biblischen Israels führt. 

Das Volk und seine Führer setzen die Bundeslade, das sichtbare Zeichen des Gottesbundes, als „Wunderwaffe“ auf dem Schlachtfeld ein. Aber alles misslingt, und die Bundeslade geht an die Feinde verloren: ein Lehrstück über den Irrweg magischen Gottvertrauens ohne Bereitschaft zur Selbstkritik und Umkehr. Gott und seine Verheißung von Nähe und Hilfe lassen sich nicht straflos von einer selbstgewissen Institution in den Dienst nehmen.
Wir lesen den hebräischen Text zusammen mit der deutschen Übersetzung von Martin Buber und Franz Rosenzweig. Auch Teilnehmende mit geringen Hebräischkenntnissen und Neueinsteiger:innen sind willkommen.

Weitere Informationen

Organisation

 

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung          

Katrin Rieger, Dozentin, Bischöfliche Akademie 

 

Referent:

Referent Dr. Klaus Kiesow ist Theologe und Alttestamentler und pensionierter Lehrer für Hebräisch, Religion und Philosophie. Er war viele Jahre in der Lehrerausbildung tätig und arbeitete in mehreren Fachkommissionen für die Schulfächer Jüdische Religionslehre und Hebräisch mit.

 

Kosten

171,70 € Tagungsbeitrag incl. Verpflegung EZ / erm. 135,80 €
151,70 € Tagungsbeitrag incl. Verpflegung DZ / erm. 114,80 €
105,70 € Tagungsbeitrag  incl. Verpflegung ohne Übernachtung / erm. 75,80 €

*Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende und Auszubildende, sowie Empfänger:innen von Grundsicherung und Arbeitssuchende. Bitte legen Sie einen Nachweis zu Beginn der Veranstaltung vor.

 

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser

Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

Frau Anne Schoepgens

0241/ 47 99 6- 25

anne.schoepgens@bistum-aachen.de

 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

 

Anmeldeschluss: 23.01.2023

Alles rund um die Anmeldung und die Stornierung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

10+ Plätze frei

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden