Wirtschaftsregion Aachen - resilient. nachhaltig. zukunftsfähig.

Nachhaltige Wirtschaft (c) pixabay
Datum:
Freitag, 28. Oktober 2022 17:00 - Samstag, 29. Oktober 2022 17:00
Art bzw. Nummer:
A 34798
Von:
Dies ist eine Kooperationsveranstaltung von Regionale Resilienz Aachen, Center for Circular Economy der RWTH Aachen, Bürgerstiftung Lebensraum Aachen, Eine Welt Forum Aachen, Stadt Aachen, Bündnis FAIRhandeln Aachen, Philosophisches Institut LOGOI, Runter Tisch Klimanotstand AC, Institut für politische Wissenschaft der RWTH Aachen
Ort:
Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

 

In immer mehr Städten und Gemeinden wird die Dringlichkeit eines Aufbruchs hin zu einer nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung artikuliert. Die Appelle, jetzt schnell ins Handeln zu kommen, um die Klima- und Umweltschutzziele noch rechtzeitig erreichen zu können, sind aufgrund des wachsenden gesellschaftlichen wie auch politischen Drucks seitens der Europäischen Union (Green Deal) und der internationalen Klimaschutzabkommen auf den kommunalpolitischen Agenden angekommen. Auch die regional ansässigen Unternehmen suchen zunehmend nach Wegen und Möglichkeiten, sich in diesen nachhaltigen Transformationsprozess zu integrieren. Noch stehen die meisten Städte und Gemeinden am Anfang dieses Transformationsprozesses, der nahezu alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche betreffen wird.

Wie sieht die Wirtschaft der Zukunft aus? Kann es uns gelingen, eine resiliente und in jeder Hinsicht nachhaltige Regionalwirtschaft aufzubauen, die klimaneutral, fair und umweltfreundlich agiert, uns von der Sorge um immer knapper werdende Primärrohstoffe befreit und die sich zugleich stärker an den Prinzipien einer Gemeinwohlökonomie ausrichtet? Wie können wir Wirtschaft, ein gutes Leben für alle und den Erhalt unserer Natur miteinander in Einklang bringen?

Diese und andere Fragen werden im Rahmen von Vorträgen, Podien und Workshops diskutiert.

 

Weitere Informationen

 

Organisation

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung

Barbara Brockmann, Dozentin Bischöfliche Akademie

 

Referent*innen: 

Prof. Dr. Bernd Friedrich (RWTH Aachen)
Antje von Dewitz (vaude)

 

Kosten

Diese Veranstaltung können wir Ihnen kostenfrei anbieten.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton auf dieser Seite an, bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne:

Frau Paula Böker
0241/ 47 99 6- 33
paula.boeker@bistum-aachen.de 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

 

Anmeldeschluss: 18.10.2022

 

 

Anmeldung für Ein- oder Mehrtagesveranstaltung

 


Details zur Veranstaltung


Newsletter und Programmheft


Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen
Anmelden