Zum Inhalt springen

Café Hebräisch – Machtspiele in der Bibel: Wie Narrative und Gegenerzählungen Ermächtigung und Diskriminierung formen BEGINN KRANKHEITSBEDINGT VERSCHOBEN AUF DEN 26.02.

DER BEGINN DES CAFÉ HEBRÄISCH WIRD KRANKHEITSBEDINGT AUF DEN 26.02. VERSCHOBEN. Macht und Führung: Von Sauls tragischer Verwerfung über Davids Salbung und seine Erhebung zum König bis hin zu Elijas dramatischer Konfrontation mit den Baalspriestern.
Datum:
Montag, 19. Februar 2024 14:30 - 16:45
Art bzw. Nummer:
A 34846
Ort:
Bischöfliche Akademie Aachen
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Café Hebräisch 1 - Macht und Führung: Könige und Propheten

Wir tauchen in die Welt der biblischen Könige und Propheten ein und lesen auf Hebräisch ausgewählte Passagen, die Machtspiele, Intrigen und Führungsstile beleuchten. Von Sauls tragischer Verwerfung, die die Konsequenzen von Ungehorsam gegenüber göttlichen Anweisungen zeigt, über Davids Salbung und seine unerwartete Erhebung zum König bis hin zu Elijas mutiger und dramatischer Konfrontation mit den Baalspriestern. Zudem werden wir Jeremias eindringliche Tempelrede und Amos' leidenschaftlichen Aufruf zur Gerechtigkeit betrachten. Diese Texte stellen nicht nur spannende Erzählungen dar, sondern geben auch tiefe Einblicke in die Dynamik von Macht, göttlicher Führung und sozialer Gerechtigkeit.

Für die Lektüre im Kurs sind Passagen aus 1 Sam 15, 1 Sam 16 und 1 Kön 18 sowie Jer 7 und Amos 5 geplant.

Die Kursunterlagen sind so aufbereitet, dass auch Teilnehmer:innen mit geringen Hebräisch-Kenntnissen dem Kurs gut folgen können. Neue Teilnehmer:innen sind herzlich willkommen.

 

Termine:


Jeweils montags von 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr

19.02.2024

26.02.2024

04.03.2024

11.03.2024

18.03.2024

Organisation

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung          

Katrin Rieger, Dozentin, Bischöfliche Akademie 

 

Referent/in   

Referentin Dr. Annett Giercke-Ungermann ist wissenschaftliche Referentin für Blended Learning und unterrichtet im Fernstudiengang Religionspädagogik an der Katholischen Hochschule NRW.  Sie ist u. a. Mitautorin zweier Lehrbücher für Biblisches Hebräisch. 

 

Kosten

45,00 € / 31,50 €*  Tagungsbeitrag für alle fünf Nachmittage

*Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende und Auszubildende sowie Empfänger:innen von Grundsicherung und Arbeitssuchende. Bitte legen Sie einen Nachweis zu Beginn der Veranstaltung vor.

Den Tagungsbeitrag zahlen Sie bitte bei Ankunft an der Rezeption - bar oder per EC-Karte (keine Kreditkarten).

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf dieser Seite an.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:

0241/47996-25

ichnehmeteil@bistum-aachen.de 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstr. 18-20
52064 Aachen

Anmeldeschluss: 15.02.2024

Alles rund um die Anmeldung und die Stornierung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10+ Plätze frei

Anmeldung zu einer Tagesveranstaltung

Das Geburtsdatum wird nur für Prüf- und statistische Zwecke nach dem Weiterbildungsgesetz NRW verwendet.

 

Teilnahmegebühr

Bitte legen Sie einen Nachweis bei Anreise vor.

 

Bemerkungen

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung nach dem Abschicken dieses Formulars erhalten.