Zum Inhalt springen

Der Gottessohn ist konkret geworden - von Menschen und ihren Krippen

Krippen aktualisieren die Menschwerdung Gottes in die jeweilige Gegenwartskunst und Lebenszusammenhänge. Was sagen sie über Bezüge zur Menschwerdung aus, was bedeutet es, Krippen zu sammeln?
Datum:
Mittwoch, 30. November 2022 17:00 - 19:30
Art bzw. Nummer:
A# 37136
Von:
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Aachen und dem Couven Museum statt.
Ort:

Couven Museum

Hühnermarkt 17

52062 Aachen

„Nach beidem frage ich mich vor jeder Krippendarstellung gerne: Was sagt diese Darstellung über die Menschwerdung an sich aus, welchen Akzent setzt sie dabei? Und: Was sagt diese Darstellung über die Menschen aus, die sie uns präsentieren, über ihre Zeit und ihre Kultur? Denn Inkarnation ist tatsächlich nicht nur eine vergangene Episode, historisch zu rekonstruieren, sondern geschieht wieder und wieder in den eigenen Lebenszusammenhängen.“

Krippen betrachten, Krippen sammeln und sie in das eigene Verständnis der Weihnacht einordnen, das schafft auf jeweils eigene Weise eine Beziehung zum biblischen Glauben an die Menschwerdung Gottes. Anhand von Krippen der unterschiedlichen Zeiten und Regionen wird am Abend dieser Beziehung nachgegangen.

Zitat aus: Richard Hartmann, Er ist konkret geworden. Beobachtungen zum Krippensammeln, in: Thomas Heiler/Alessandra Sorbello Staub/Bernd Willmes (Hgg.), „Der Weise lese und erweitere sein Wissen“. Beiträge zu Geschichte und Theologie. Festgabe für Berthold Jäger zum 65. Geburtstag (Fuldaer Studien, 18), Freiburg 2013, 95-100, hier: 96.

Das Rahmenprogramm beginnt um 17 Uhr im Couven Museum nach der Öffnungszeit.

In der ersten Stunde (17 Uhr bis 18 Uhr) besteht die Möglichkeit, sich die Krippenausstellung anzuschauen. Da dies nur als Gruppenführung möglich ist, bitten wir diejenigen, die dieses Angebot wahrnehmen möchten, um pünktliches Erscheinen.

Anschließend um 18 Uhr beginnt der Vortrag im Festsaal. Die Veranstaltung endet um 19:30 Uhr.

Der Eintritt (üblicher Eintrittspreis: 6,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro) ist in Verbindung mit der Teilnahme am Rahmenprogramm frei.

Das Couven Museum ist regulär dienstags bis sonntags jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Organisation

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung          

Katrin Rieger, Dozentin, Bischöfliche Akademie 

 

Referentin   

Prof. Dr. Richard Hartmann, Fulda

 

Kosten

6,00 € / 3,00 €* Tagungsbeitrag 

* Studierende (in der Erstausbildung), Auszubildende, Grundsicherungsempfänger:innen und Arbeitssuchende
   zahlen den ermäßigten Preis. Bitte halten Sie einen Nachweis bereit.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf dieser Seite an.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:

0241 47996-25

ichnehmeteil@bistum-aachen.de 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Anmeldeschluss: 26.11.2023

Alles rund um die Anmeldung und die Stornierung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10+ Plätze frei

Anmeldung zu einer Tagesveranstaltung

Das Geburtsdatum wird nur für Prüf- und statistische Zwecke nach dem Weiterbildungsgesetz NRW verwendet.

 

Teilnahmegebühr

Bitte legen Sie einen Nachweis bei Anreise vor.

 

Bemerkungen

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung nach dem Abschicken dieses Formulars erhalten.