Zum Inhalt springen

Natur und Geschichte des Aachener Waldes:Wood Wide Web – die Radtour

Rad im Wald
Der „Oecher Bösch“, der Aachener Wald, hat faszinierende Natur zu bieten und blickt auf eine reiche Geschichte als Kulturort und Schmuggelgebiet.
Datum:
Samstag, 12. Oktober 2024 10:00 - 16:30
Art bzw. Nummer:
A# 38300
Ort:

Treffpunkt:

10:00 Uhr am Kloster der Schwestern der heiligen Elisabeth, Preusweg 2

Eine Radtour führt vom Preuswald über Köpfchen und zurück zum Startpunkt. Das Kloster der Elisabethinnen ist vom Aachener Hauptbahnhof aus sehr gut zu erreichen. Dort beginnt die Route mit Kaffee und Reisesegen. 

Die Tourbegleitung liegt in den bewährten Händen von Dr. Udo Wallraf,  „rad & kultur“, der auf seiner Internetseite pfarr-rad.de zahlreiche Radpilgertouren der Region beschreibt, sowie von Karin Offermann, Referentin Radtouren im Allgemeinen deutschen Fahrradclub (ADFC) Aachen/Düren e.V.

An ausgewählten Stationen sprechen Ursula Wawra zur Biologie, Michael Prömpeler zur Geschichte des Aachener Waldes.

Biologisches Wissen führt über den Weg des unmittelbaren Erlebens in der Natur: Den Wald mit seiner Faszination rund um alles, was im Wald und seinem Boden lebt, erläutert Ursula Wawra. Sie begann nach ihrer Lehramtsausbildung die Arbeit als freiberufliche Naturpädagogin. Sie führt Exkursionen vor allem mit Schulklassen und Familien an und leitet zahlreiche Fortbildungen für Erzieher:innen, Lehrer:innen, Fachleiter:innen und Ranger:innen. Als Autorin der Kalender „Natur erleben durch das Jahr“ findet sie bundesweit Beachtung an den Lehrstühlen für Grundschul- und Biologiedidaktik der pädagogischen Hochschulen und Universitäten.

Michael Prömpeler ist Vorstand der Gesellschaft Burtscheid für Geschichte und Gegenwart e.V..

Die Tour knüpft an den Workshop „Wood Wide Web“ aus dem Juni 2024 in der Akademie an. Es ist jedoch keine Voraussetzung zum Mitradeln, daran teilgenommen zu haben.

Wichtiger Hinweis: Die Tour ist so konzipiert, dass sie mit einem Fahrrad ohne Hilfsantriebe zu bewältigen ist. Wer mit einem Pedelec teilnehmen möchte, ist willkommen, aber herzlich gebeten, Rücksicht auf alle zu nehmen, die sich mit ihrer Körperkraft auf den Weg machen.

Weitere Informationen

Veranstalter 

Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

 

Leitung          

Katrin Rieger, Dozentin, Bischöfliche Akademie 

 

Referent und Referentin   

Michael Prömpeler, Gesellschaft Burtscheid für Geschichte und Gegenwart e.V., Aachen
Ursula Wawra, Naturpädagogin, Aachen

 

Kosten

10,00 € / 7,30 €*  Bitte halten Sie den Betrag zu Beginn der Veranstaltung möglichst passend bereit. Vielen Dank.

* Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Studierende und Auszubildende sowie Empfänger:innen von Grundsicherung und Arbeitssuchende. Bitte legen Sie einen Nachweis zu Beginn der Veranstaltung vor.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular auf dieser Seite an.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:

0241 47996-25

ichnehmeteil@bistum-aachen.de 

Bischöfliche Akademie
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Anmeldeschluss: 25.09.2024

Alles rund um die Anmeldung und die Stornierung finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10+ Plätze frei

Anmeldung zu einer Tagesveranstaltung

Das Geburtsdatum wird nur für Prüf- und statistische Zwecke nach dem Weiterbildungsgesetz NRW verwendet.

 

Teilnahmegebühr

Bitte legen Sie einen Nachweis bei Anreise vor.

 

Bemerkungen

 

Newsletter und Programmheft 

 

Einwilligung zur Datenspeicherung, -verarbeitung und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch, falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung nach dem Abschicken dieses Formulars erhalten.